Business-Strategie und Führungsteam

Big Data als Business Enabler

Abstract zur Einreichung eines Vortrags bei dem BITKOM Big Data Summit
http://www.bitkom-bigdata.de
Gliederung: Einleitung, Voraussetzungen, Herausforderungen, Best-Practice-Beispiele
Leitthema: „Business-Strategie und Führungsteam“

Big Data als Business Enabler

Big Data revolutioniert die Datenverarbeitung und verändert künftig Geschäftsprozesse für zahlreiche Branchen. Einerseits zeichnen mit dem Internet of Things immer mehr Endgeräte Informationen auf, beispielsweise Kleinstcomputer in intelligenten Gegenständen wie Wearables, Transportmittel und Produktionsmaschinen. Andererseits werden Informationen zunehmend elektronisch übermittelt – im privaten Bereich, aber auch in Unternehmen. So sammeln sich immer mehr Informationen in immer kürzeren Zeitspannen. Big Data ist ein grundlegendes Konzept, um in das postmoderne Business einzusteigen: Wenn es gelingt, diese Daten sinnvoll zu verknüpfen und auszuwerten, lassen sich daraus wertvolle Entscheidungen und Empfehlungen ableiten, Kosten einsparen sowie Kunden binden und begeistern. Es ist an der Zeit, innovative Gedanken zu entwickeln, um das eigene Geschäft voranzubringen.
In seinem Vortrag gibt Thomas Widmann, Geschäftsführer der WidasConcepts GmbH, wichtiges Expertenwissen weiter, wie Unternehmen ihre Daten sinnvoll nutzen: Zunächst einmal ist es nötig, Use-Cases zu identifizieren. Diese sollen aufzeigen, wie das Geschäft durch das aus den Daten gewonnene Wissen verbessert werden kann und wie diese Erkenntnisse letztendlich in die Geschäftsabläufe integriert werden. In der Regel sollten nur Daten gesammelt werden, die auch in unmittelbarer Zeit nutzbar verarbeitet werden können. Das leitet sich sowohl aus der Unternehmensstrategie, jedoch auch aus aktuellen Vorkommnissen ab. Um aus gesammelten Daten sinnvolle Analysen zu ziehen, braucht es außerdem ein gutes analytisches Denkvermögen sowie einen sicheren Umgang mit den entsprechenden
mathematischen und statistischen Verfahren. Auch das Thema Datenschutz wird beleuchtet. Oftmals taucht in Unternehmen die Frage nach der Eigentümerschaft der Daten und den Konsequenzen bei deren Bereitstellung auf. Thomas Widmann geht auf diese Herausforderungen ein und fordert einen offenen Umgang mit dem Thema Datenschutz gegenüber Kunden oder Mitarbeitern und mehr Agilität in Unternehmen, um die Implementierung dieser neuen Ansätze der Informationsverarbeitung zu erleichtern. Denn die Erkenntnis aus der Datenmasse generiert einen Mehrwert, von dem letztendlich alle profitieren. Anhand von Best-Practice-Beispielen erklärt Thomas Widmann, welche Vorteile Big Data bringt und wie Unternehmer das gewünschte Big-Data-Ökosystem schnell an den Start bringen, um damit ihr Geschäft vorantreiben.

Über die WidasConcepts GmbH
Das innovative IT-Consulting Unternehmen WidasConcepts unterstützt seine Kunden seit 1997 dabei, Geschäftsprozesse erfolgreich zu gestalten. WidasConcepts entwickelt moderne und zukunftssichere Konzepte in den Bereichen Big Data, Internet of Things sowie Mobile- und Websolutions. Ziel ist es, intelligente Geschäftslösungen zu schaffen, die den Kunden am Markt noch erfolgreicher machen. Das Unternehmen betreut seine Kunden strategisch von der Business-Analyse bis hin zur Implementierung der Gesamtlösung für verschiedenste Plattformen und Endgeräte. WidasConcepts transportiert das Bigger Picture der IT. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wimsheim bei Stuttgart beschäftigt derzeit 80 Mitarbeiter und ist Mitglied des Hightech-Verbands Bitkom.

Kontakt Autor:
WidasConcepts GmbH
Thomas Widmann
Maybachstraße 2
71299 Wimsheim
Tel. 07044 95103-150
thomas.widmann@widas.de